Einen Akkord greifen

Gitarre lernen, Akkorde, Akkorde Gitarre, Alle Gitarrenakkorde, Alle Gitarrengriffe, Gitarre, Gitarre lernen, Gitarre lernen für Anfänger, Gitarre lernen kostenlos, Gitarre lernen online, Gitarre lernen Video kostenlos, Gitarre lernen Videokurs, Gitarrenakkorde, Gitarrenakkorde pdf, Gitarrenakkorde Übersicht, Gitarrenakkord, Gitarrengriff, Gitarrengriffe, Gitarrengriffe pdf, Gitarrengriffe Übersicht, Gitarrenkurs, Gitarrenkurs online, Gitarrenkurs online kostenlos, Gitarre spielen lernen, Gitarre spielen lernen für Anfänger, Gitarre spielen lernen kostenlos, Gitarre spielen lernen online, Gitarre spielen lernen Videokurs, Griffe, Griffe Gitarre, Liedbegleitung, Liedbegleitung Gitarre, Schlagmuster, Schlagmuster Gitarre, Zupfmuster, Zupfmuster Gitarre, Lagerfeuer Gitarre, Gitarre eBook, eBook Gitarre lernen, eBook Gitarre spielen, eBook Gitarre spielen lernenNach dem Stimmen und der grundsätzlichen Haltung ist ein Meilenstein, den ersten Akkord zu greifen. Wenn Du einmal verstanden hast, wie sich die Griffbilder der Akkorde auf das Griffbrett übertragen lassen und etwas geübt hast, dann kannst Du Dir alle Akkorde der Welt schnell aneignen und loslegen. Dabei legst Du einfach die Finger wie auf der Abbildung beschrieben auf die entsprechenden Saiten, Z wie Zeigefinger, M wie Mittelfinger, R wie Ringfinger und K wie kleiner Finger. Im Video siehst Du das ab 3:15 am Beispiel C dur.

Du umgreifst das Griffbrett mit der linken Hand (es sei denn, Du spielst andersherum), während der Daten auf der Rückseite auf der Höhe der Finger leicht aufliegt. Üb mit dem Daumen nicht zu viel Druck aus, sonst verkrampfst Du. Die Kraft kommt vor allem aus den Fingern. Wichtig ist, dass die Finger möglichst senkrecht auf die Saite kommen und nah am nächsthöheren Bundstäbchen greifen.
Die Fingernägel der Greifhand sollten kurz sein, sonst geht das schlecht.

Häufiger Fehler: Die Finger liegen zu flach auf den Saiten. Einzelne Saiten klingen nicht

So geht´s besser: Das letzte Fingerglied kommt senkrecht auf die Saiten.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>